bei der Kreigruppe Mayen-Koblenz

bei der Kreisgruppe Mayen-Koblenz im Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V.
Diese Seiten informieren Sie über alles, was im Zusammenhang mit der Jagd
und der jagdlichen Organisation im Kreis Mayen-Koblenz zurzeit aktuell ist.

Herzlich willkommen


















bei der Kreigruppe Mayen-Koblenz

bei der Kreisgruppe Mayen-Koblenz im Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V.
Diese Seiten informieren Sie über alles, was im Zusammenhang mit der Jagd
und der jagdlichen Organisation im Kreis Mayen-Koblenz zurzeit aktuell ist.

Herzlich willkommen


















bei der Kreigruppe Mayen-Koblenz

bei der Kreisgruppe Mayen-Koblenz im Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V.
Diese Seiten informieren Sie über alles, was im Zusammenhang mit der Jagd
und der jagdlichen Organisation im Kreis Mayen-Koblenz zurzeit aktuell ist.

Herzlich willkommen


















bei der Kreigruppe Mayen-Koblenz

bei der Kreisgruppe Mayen-Koblenz im Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V.
Diese Seiten informieren Sie über alles, was im Zusammenhang mit der Jagd
und der jagdlichen Organisation im Kreis Mayen-Koblenz zurzeit aktuell ist.

Herzlich willkommen


















bei der Kreigruppe Mayen-Koblenz

bei der Kreisgruppe Mayen-Koblenz im Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V.
Diese Seiten informieren Sie über alles, was im Zusammenhang mit der Jagd
und der jagdlichen Organisation im Kreis Mayen-Koblenz zurzeit aktuell ist.

Herzlich willkommen

Arrow
Arrow
Slider
  • Schweinepestgefahr: Tierseuchenrechtliche Anordnung

    Schweinepestgefahr: Tierseuchenrechtliche Anordnung

    Das Landesuntersuchungsamt hat am 8. August 2017 eine neue tierseuchenrechtliche Anordnung zur Durchführung eines Monitorings auf das Virus der Klassischen (Europäischen) und der Afrikanischen Schweinepest bei Wildschweinen erlassen, die wir nachfolgend auszugsweise inhaltlich wiedergeben. Die diesbezüglichen, bisher gültigen Anordnungen, die nicht in allen Landkreisen galten, wurden aufgehoben. Ab sofort erstreckt sich das „Schweinepest-Monitoringgebiet“ auf ganz Rheinland-Pfalz. > Weiterlesen ...
  • Verzicht auf die Bejagung von Rebhühnern

    Verzicht auf die Bejagung von Rebhühnern

    Verzicht auf die Bejagung von Rebhühnern - Aufruf zum Rebhuhn-Monitoring Die obere Jagdbehörde hatte im vergangenen Jahr die Bejagung des Rebhuhns im Rahmen einer Allgemeinverfügung in den meisten rheinland-pfälzischen Landkreisen und kreisfreien Städten untersagt. Hiergegen hatte sich ein Revierinhaber im Rahmen eines vom LJV finanzierten Musterverfahrens zur Wehr gesetzt – und zwar mit Erfolg. Die Berufung wurde nicht zugelassen, wogegen die Landesregierung allerdings Beschwerde eingelegt hatte. > Weiterlesen ...
  • 1
  • 2